Lesbisch-schwules Stadtfest

Lesbisch-schwules Stadtfest Lesbisch-schwules Stadtfest

Rund um den Kiez Nollendorfplatz/Motzstraße wird an diesem Wochenende zum 23. mal das Lesbisch-schwule Stadtfest veranstaltet. An diesem „Sommer“wochenende mit leider sehr wechselhaftem Schauerwetter sind dort verschiedene Liveauftritte von Bands, Interviews mit prominenten Personen und Politikern auf dem „wilden Sofa“ und vieles mehr auf fünf Bühnen zu sehen. Das Motto lautete „Gleiches Recht für Ungleiche“. Als Highlight wurde am Samstag der Rainbow Award verliehen, durch den jedes Jahr eine Person oder Gruppe ausgezeichnet wird, die sich um lesbisch-schwule Belange verdient gemacht hat.

Großes Gedränge auf dem Fest

Das Gedränge auf dem Festgelände war den ganzen Sonnabend über erwartungsgemäss groß, die Stimmung natürlich gut. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller war bei seinem Festrundgang zu sehen und der ehemalige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnete das Stadtfest. Unter den zahlreichen Ständen waren auch die Parteien vertreten, Bekleidungsfirmen und vieles mehr. Regenbogenfahnen dominierten das Bild und es wurde ausgiebig Sekt und Cocktails getrunken. Mit nach Veranstalterangaben 350.000 Besuchern ist das Lesbisch-schwule Stadtfest der größte Event seiner Art. Über 100 Projekte aus dem In- und Ausland, Organisationen und Parteien nehmen teil und machen es zu einem riesigen Schaufenster der Community.

Ort: Rund um den Nollendorfplatz Vom 20.06.2015 bis 21.06.2015   Mehr Infos auf dieser Website

Lesbisch-schwules Stadtfest - Programm auf fünf Bühnen

Lesbisch-schwules Stadtfest – Programm auf fünf Bühnen

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller mit Mitarbeitern der Berliner Aidshilfe

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller mit Mitarbeitern der Berliner Aidshilfe

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Heiko Großer von der Berliner Aidshilfe

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Heiko Großer von der Berliner Aidshilfe

Paar auf dem Lesbisch-schwulen Stadtfest in Schöneberg

Paar auf dem Lesbisch-schwulen Stadtfest in Schöneberg

Freundinnen auf dem Lesbisch-schwulen Stadtfest

Freundinnen auf dem Lesbisch-schwulen Stadtfest

Desiree Nick gab Autogramme und warb für ihr neues Bühnenprogramm

Desiree Nick gab Autogramme und warb für ihr neues Bühnenprogramm

Der ehemalige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit mit Partner Jörn Kubicki

Der ehemalige Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit mit Partner Jörn Kubicki

Chloe Waldorf und Yvonne Nightstand

Chloe Waldorf und Yvonne Nightstand

Sister Mary Clarence

Sister Mary Clarence

portraet_1643

Print Friendly, PDF & Email