Natur in Berlin

Berlin ist eine der grünsten Städte.

Der Große Tiergarten in Berlin

12. Februar 2014

Zwischen den gläsernen Hochhäusern des Potsdamer Platzes, der unverwechselbaren Kulisse der Philharmonie und den dunklen Stelen des Holocaustmahnmals erstreckt sich das grüne Zentrum der deutschen Hauptstadt: der Berliner Tiergarten. Mit einer Fläche von 210 Hektar ist er der größte Park der [Mehr lesen...]

Gatow und Kladow

11. Februar 2014

Die Millionenstadt Berlin hat durchaus auch ihre ländlichen Seiten zu bieten. Zum Beispiel in Lübars oder Britz, aber auch in den zu Spandau gehörenden Ortsteilen Gatow und Kladow. In Vorwendezeiten waren die Berliner froh, am Wochenende mal einen Ausflug nach Gatow, Kladow in die naturnahen [Mehr lesen...]

Tulpenschau „Tulipan“

20. Februar 2012

Gärtnerische Sonderschauen bereichern seit 2005 das Angebot des Britzer Gartens. „Tulipan im Britzer Garten“ ist eine seit Jahren eine Marke, die weit ins Bundesgebiet ausstrahlt. Gäste kommen aus allen Bundesländern – zum  Teil auch mit Reisebussen, um sich die unvergleichliche [Mehr lesen...]

Britzer Garten

20. Juni 2011

Die jährlichen Besucherzahlen von etwa 1 Million beweisen die hohe Anziehungskraft dieser grünen Oase im Süden Berlins, die am 26. April 1985 als Bundesgartenschau Berlin vom damaligen Bundespräsidenten, Herrn Richard von Weizsäcker, eröffnet wurde. Senatorin Ingeborg Junge-Reyer: „In den [Mehr lesen...]

Botanischer Garten Berlin

5. März 2011

Botanischer Garten Berlin, dieser Name steht für eine große Pflanzenvielfalt. „Die Welt in einem Garten“, das war 1889 das Konzept von Adolf Engler, dem ersten Direktor des Dahlemer Gartens. Seine Idee einer großen Pflanzensammlung hat bis heute nichts von ihrem Reiz verloren. Ein Besuch im [Mehr lesen...]
1 2 3