Lesungen

“Legende vom Glück des Menschen”

12. Februar 2014

Ziemlich viel, scheint es, hat sich Peggy Mädler mit ihrem Debütroman vorgenommen – denn in ihrem von Geschichten prallen Buch geht es darum, wie Glück entsteht, wie Gesellschaft funktioniert und wie private Erinnerung und die große Geschichte zueinander stehen. Die bescheidene, gewitzte und [Mehr lesen...]

Britta Gansebohm im Interview

10. Februar 2014

(be) Britta Gansebohm wurde in Lüchow-Dannenberg geboren, studierte an der FU Berlin Germanistik und Theaterwissenschaft (mit Magisterabschluss) Nach einer Schauspielausbildung im Studio Margot Stein arbeitete sie als Schauspielerin und Tänzerin am Theater. Im Jahr 1995 gründete Britta Gansebohm [Mehr lesen...]

“Wunderland”

1. Februar 2014

Wunderland ist ein wunderbarer Mauerfallkrimi. Die Zeit des Mauerfalls wird vom in Berlin lebenden Buch- und Drehbuchautor Oliver Wachlin sehr authentisch und nachvollziehbar beschrieben. Handlungsmittelpunkt ist eine im Bezirk Kladow aufgefundene Frauenleiche. Kriminalhauptkommissar Knoop und sein [Mehr lesen...]

Buchhandlung “Leseglück” in Berlin

12. August 2011

Einen kleinen feinen Buchladen mit großem Angebot betreiben Susan Pfannstiel und Eleni Efthimiou seit dem Jahr 2007 in der Kreuzberger Ohlauerstraße 37. Bei schönem Wetter kann man gemütlich vor dem Laden in der Sonne sitzen und bei einem Kaffee schmökern. Neben einer Top-Beratung gibt’s im [Mehr lesen...]

“Dinge, die verschwinden”

7. Februar 2010

Verschwinden könnte dieses schmale Buch leicht neben all den wichtigen und wuchtigen Romanwälzern des letzten Bücherherbstes. Dabei ist das knapp hundertseitige Prosabändchen der 1967 in Ostberlin geborenen Jenny Erpenbeck eine der gedanklich und emotional erfrischendsten Lektüren, die man [Mehr lesen...]