6. Nikolai-Festspiele in Berlin

Fest mit vielen Geschichtsdarstellern und Attraktionen

Die 6. Nikolai-Festspiele finden in diesen Jahr am 25. und 26. August 2018 wieder im historischen Nikolaiviertel in Berlin Mitte, in der Nähe des Alexanderplatz  statt. Wie immer lädt das Open-Air Spektakel mit vielen Darstellern und Attraktionen zum Bummeln und Schauen ein. Seit vielen Jahren findet dieses liebenswerte Strassenfest nun schon im historischen Berliner-Stadtkern, dem ältesten Wohngebiet Berlins, statt. Viele GeschichtsdarstellerInnen lassen an den beiden Veranstaltungstagen die Berliner Historie um 1900 an verschiedenen Standpunkten wieder aufleben. Durch spontane kleine Aufführungen werden die Besucher in die vergangene Zeiten hineingezogen. Das Publikum nimmt dies dankbar auf, fotografiert, singt und tanzt mit. Für Kinder wird ein “Riesenrad” präsentiert, wie es wohl im 16. Jahrhundert existierte.

Kulinarisch gibt es einiges zu probieren, das Spektrum reicht von der Bratwurst bis zum Brot aus dem historischen Ofen. An anderen Ständen kann das Publikum durch kleine Vorträge mehr über das alte Berlin erfahren und auch Bücher erwerben. Im Zille Jahr 2018 hat der Besucher die Möglichkeit, im Zille Museum Zilles Leben und seine Werke zu betrachen. Gleichzeitig läuft ein Film über das damalige Milljöh. Außerdem haben das Museum Ephraim Palais, das Museum Knoblauchhaus und das Hanfmuseum, wie das Zille-Museum, von 10 bis 02 Uhr geöffnet, da zur gleichen Zeit die 38. Lange Nacht der Museen stattfindet.  Die Nikolaikirche, die Gedenkbiliothek und das Designpanoptikum haben an den beiden Tagen in der Zeit von 10/11 – 18 Uhr geöffnet. Ein “Segelapparat” , im Nachbau, von O. Lilienthal lädt vor der Nikolaikirche zum Staunen, Anfassen und Betreten ein.

Seit einigen Jahren ist auch die Steampunk-Szene mit Händlern und Darstellern beim Festival vertreten.

Nikolai-Festspiele bei freiem Eintritt

Viele Restaurants im Nikolaiviertel laden zum Verweilen ein. Bei einem kühlen Getränk, einem schmackhaften Essen bzw. Kaffee und Kuchen kann man die Szenerie auch an sich vorbeiziehen und auf sich wirken lassen. Die Besucher der Nikolai-Festspiele werden viele Erinnerungen und Informationen mit nach Hause nehmen.  Zu erwähnen sei noch, dass der Eintritt an beiden Veranstalltungstagen frei ist.

Unsere Bilderserie von den Nikolai-Festspielen

6. Nikolai-Festspiele in Berlin

6. Nikolai-Festspiele in Berlin

6. Nikolai-Festspiele in Berlin

6. Nikolai-Festspiele in Berlin

6. Nikolai-Festspiele in Berlin

Informationen zu den Festspielen