Verliebt nach Berlin

Tipps für Pärchen auf Berlinreise

Verliebt in Berlin, Urlaub für Paare Verliebt in Berlin, Urlaub für Paare - (Symbolfoto: Shutterstock)

Verliebte zieht es immer in die deutsche Hauptstadt. Ob für ein Candlelight-Dinner, ein Konzert oder einen romantischen Spaziergang durch die sommerliche City. Jedem Paar bietet Berlin ein ganz eigenes Erlebnis: unvergessliche Stunden, traumhafte Locations genauso wie ausgefallene Orte, um in der aufregendsten Stadt Deutschlands superschöne Tage zu verbringen. Erst einmal startet man gut in den Tag. Berlin ist berühmt für seine unzähligen Brunch-Angebote, denn der Berliner liebt es einfach zu frühstücken. Hier gibt es eine Übersicht an Frühstückcafés für einen entspannten Brunch.

Über den Wolken …

Wie auf Wolke sieben: Mit dem Berlin Hi-Flyer können Paare die Hauptstadt von oben betrachten. Großartige Ausblicke über die Stadt und dazu einen köstlichen Drink bieten die Skybars hoch über den Dächern Berlins. Das 360° Berlin-Panorama im Sphere erzeugt Herzklopfen bei Verliebten. Das höchste Restaurant Berlins – in 207 Metern Höhe – ist in der Kugel des Fernsehturms untergebracht, die sich zwischen einer halben bis vollen Stunde um die eigene Achse dreht.

Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben

Der Sommer in Berlin hält für seine Besucher eine ganz besondere Location bereit: Das Amphitheater im Monbijoupark. Der an der Spree gelegene offene, hölzerne Komplex zeigt Theateraufführungen historischer Klassiker. Neben Impro-Theater finden auch Musik- und Tanzveranstaltung auf dem Gelände gegenüber der denkmalgeschützten Museumsinsel statt. Direkt vor dem Theater können Tango-Anfänger und -Profis auf einer romantisch beleuchteten Tanzfläche ihrer Begeisterung freien Lauf lassen.

Tief unter der Erde, locken die Berliner Unterwelten zu aufregenden Touren durch stillgelegte U-Bahn-Tunnel, historische Bunker, geheime Gänge und unterirdischen Anlagen. www.berliner-unterwelten.de

Dampfer auf der Spree in Berlin

Dampfer auf der Spree

Auf dem Wasser, bei einer Dampferfahrt über Flüsse, Seen und Berliner Kanäle, macht die Stadterkundung doppelt Spaß. Mit über 180 Kilometern schiffbaren Wasserwegen und mehr Brücken als in Venedig ist die Hauptstadt ein Paradies für Wasserratten und Seemänner. Besonders spannend die Fahrt vom Charlottenburger Schloss aus über die Spree bis zur Oberbaumbrücke.

Mode einkaufen

Keine Frage, natürlich kann man in Berlin in allen Bezirken unter einer riesigen Auswahl an Boutiquen wählen. Die verschiedensten Einkaufsstraßen oder eines der über sechzig Einkaufszentren der Stadt lassen keine Wünsche offen. Wer seine Zeit in der Hauptstadt aber lieber mit anderen Aktivitäten aus den Bereichen Kultur oder Unterhaltung, Besuche in Ausstellungen oder auf den zahllosen großen Events verbringen möchte, kann vor dem geplanten Berlinbesuch auch online shoppen. Das ist nicht nur bequem, sondern bringt oft noch Rabatte und Vorteile mit sich. Außerdem stimmt somit bekleidungstechnisch schon im Vorfeld alles. Ein Shoppingtipp für zu hause mit vielen Angeboten ist der Onlineshop von P & C Düsseldorf.

Kulinarische Gaumenfreuden 

Berlins Küche ist ausgezeichnet. Die Hauptstadt wurde schon mit insgesamt 20 Michelin-Sternen an 15 Restaurants geehrt und ist an der Spitze der deutschen Gastronomieszene. In den letzten Jahren hat Berlin innovative Spitzenköche angelockt und sich in eine Feinschmeckermetropole verwandelt. Mehr als 15.000 gastronomische Betriebe gibt es in der Stadt mit einer kulinarischen Bandbreite von vergoldeter Currywurst bis zum Luxusrestaurant. Die Stadt setzt kulinarische Trends, auch jenseits der Sterneküchen gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Populär werden derzeit die Street-Food-Märkte in Berlin. Oder zum Beispiel die vielgelobte Thaiwiese an den Wochenenden im Wilmersdorfer Preußenpark am Fehrbelliner Platz.

Exotisches und authentisches asiatisches Essen auf der Thaiwiese in Wilmersdorf.

Exotisches und authentisches asiatisches Essen auf der Thaiwiese in Wilmersdorf.

Fernab von Szeneküche und Großstadttrubel liegt die Alte Fischerhütte am romantischen Schlachtensee im Südwesten der Stadt. Nach einem ausgiebigen Spaziergang können sich Pärchen in dem historischen Gasthaus stärken. Hier locken eine gutbürgerliche Küche, hochwertige Weine und eine reichhaltiges Frühstücksauswahl.

Romantische Dinner der besonderen Art

Das in Berlins elegantester Wohngegend gelegene Schlosshotel im Grunewald befindet sich im alten Palais Pannwitz im Ortsteil Grunewald. Die luxuriösen Zimmer und Suiten wurden von dem deutschen Modeschöpfer Karl Lagerfeld entworfen. Das hauseigene Restaurant tischt seinen Gästen eine kreative und mediterrane Gourmetküche auf. Direkt vor der Haustür des Schlosshotels lädt der Grunewald samt seiner idyllischen Seen zu romantischen Spaziergängen ein.

Ein charmantes Apartmenthotel mitten in der City ist das ackselhaus & bluehome im Szeneviertel Prenzlauer Berg. In dem traditionellen Gründerzeithaus aus dem 19. Jahrhundert befinden sich mit Liebe zum Detail gestaltete Räumlichkeiten – alle in anderen Stilen, von Strandhaus bis Filmkulisse.

Nur einige Straßenzüge weiter liegt wohl eines der passendsten Häuser, das Berlin zu bieten hat: Das im historischen Kern der Stadt gelegene Hotel Honigmond lockt mit seiner liebevollen Zimmergestaltung und stimmungsvolle Atmosphäre Frischverliebte aus der ganzen Welt nach Berlin.

Die Hochzeitsrednerin Berlin-Brandenburg - Diana Richter

Die Hochzeitsrednerin Diana Richter

Eine freie Trauung in Berlin

Wie wäre es, einen Aufenthalt in Berlin gleich auch mit einer Freien Trauung in feierlichem Rahmen zu verbinden? Die Hochzeitsrednerin Diana Richter führt diese Zeremonie in charmanter Perfektion durch. Auf der Website der Hochzeitsrednerin könnt ihr euch näher über ihre Preise und Leistungen informieren.

Print Friendly, PDF & Email