Deutsches Historisches Museum

Ein Publikumsmagnet

Seit Eröffnung der Ausstellung am 2. Juni 2006 erfreut sich die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums auf den zwei Geschossen des Berliner Zeughauses einer großen Beliebtheit. Die Ausstellung mit Exponaten zur Geschichte der Deutschen wird durchschnittlich von 1.500 Besuchern am Wochentag gesehen, erreicht 3-4.000 an Wochenendtagen und Spitzen mit 15.000 Besuchern an bestimmten Feiertagen mit freiem Eintritt.  Auffallend ist der große Anteil von Jugendlichen unter 18 Jahren, die das Museum aufsuchen. Damit erreicht das Deutsche Historische Museum den größten Anteil an Jugendlichen, den Museen erzielen können. Das Publikum wechselt: waren es im Jahr 2006 vor allem Besucher, die das Konzept und die Umsetzung neugierig gemacht hatte, und 2007 vermehrt Gäste, die zum wiederholten Mal die große Ausstellung besuchen, und neuerdings auch Schulklassen aus der gesamten Bundesrepublik.

Neubauteil des Deutschen Historischen Museums

Neubauteil des Deutschen Historischen Museums

Öffnungszeiten:
Täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Glasturm am Deutschen Historischen Museum

Glasturm am Deutschen Historischen Museum

Eintritt:
Tageskarte für alle Ausstellungen: 5,- €
Jahreskarte für alle Ausstellungen: 30,-€
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei

Print Friendly, PDF & Email