Der Reichstag

Eines der wichtigsten Berliner Wahrzeichen.

Reichstag, Besucher in der Kuppel Reichstag, Besucher in der Kuppel

Eines der wichtigsten Berliner Wahrzeichen. Die neue Kuppel des Reichstags sollte man unbedingt besucht haben. Fast zu jeder Tageszeit muss man mit einer kurzen Wartezeit rechnen, bis man nach einer Sicherheitskontrolle mit dem Fahrstuhl hinauf zur Kuppel fahren kann.

Reichstag barrierefrei

Barrierefreiheit in Berlin

Barrierefreiheit in Berlin

Der Bundestag bietet sehbehinderten Menschen nach vorheriger Anmeldung einen besonderen Service: Sie dürfen bei Führungen neben der Besuchertribüne auch den Plenarsaal betreten, der anderen Gruppen verschlossen bleibt. So können sie die Abgeordnetensitze selbst ausprobieren und sich einen sinnlichen Eindruck des deutschen Parlaments verschaffen. Neue Modellbauten zum Tasten vermitteln außerdem ein Gefühl für die Dimension und Ausgestaltung des Reichstagsgebäudes.

Die gläserne Kuppel des Reichstags, Sitz des Deutschen Bundestages, gehört zu den Publikumsmagneten der Stadt. Sie kann mit dem Rollstuhl besichtigt werden, steigt jedoch spiralförmig an. Daher empfiehlt es sich, mit einer Begleitperson zu kommen. Ein Extra-Eingang ermöglicht Menschen mit Behinderungen den sofortigen Einlass und erspart das Schlange stehen.

Zur Bilderserie Reichstag

Besucher warten am Reichstag in Berlin

Besucher warten am Reichstag in Berlin

 

Besucher warten am Reichstag in Berlin

Print Friendly, PDF & Email