Ein wundervolles Frühlingswochenende

Frühling 2014 an der Krummen Lanke Frühling an der Krummen Lanke

Berlin konnte am 8. und 9. März 2014 ein fantastisches Frühlingswochenende erleben. Die klassischen Ausflugsziele hatten Hochbetrieb, egal ob in der City oder draußen an den Grunewaldseen. Ausflügler genossen die ersten Sonnenbäder, Kinder rannten schon barfuss durchs Wasser und die Eishersteller machten gute Geschäfte. Frühblüher wie Krokusse haben die Wiesen längst erobert und auch Osterglocken sind nicht mehr weit von der Blüte entfernt. Dazu erklingt in der Natur ein wunderbar vielstimmiges Vogelgezwitscher. Einfach herrlich! Und laut Wetterprognose soll dieses schöne Frühlingswetter noch bis Ende der kommenden Woche anhalten.

Wir haben an diesem Frühlingswochenende mal über den Berliner Tellerand hinausgeblickt und sind zum Spaziergang ins Briesetal vor den Toren der Stadt aufgebrochen. Dies tun erfahrungsgemäß sehr viele Berliner, wie man an den Kennzeichen der PKWs unschwer erkennen kann. Das wildromantische Bachtal der Briese ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Man erreicht das Briesetal zum Beispiel über die Autobahn Berliner Ring, dann Abfahrt Mühlenbeck nehmen und auf der L21 vorbei am Summter See in Richtung Wensickendorf fahren. Kurz vor Wensickendorf ist links an der Straße ein Parkplatz am Waldrand. Von dort aus kann man durch das Briesetal laufen. (Einkehrmöglichkeit zum Beispiel in der alten Försterei)

Unterwegs im Briesetal

Unterwegs im Briesetal

Man kann auch mit der S-Bahn bis Birkenwerder fahren, bis zum Briesetal ist dann aber erst noch ein ganzes Stück zu laufen.

Print Friendly, PDF & Email