Berliner Fahrradschau 2014

Messe zum fünften Mal im Postbahnhof

Berliner Fahrradschau 2014 Berliner Fahrradschau 2014

Zum fünften Mal zieht die Fach- und Publikumsmesse in die Hallen des restaurierten Postbahnhofes am Gleisdreieck ein und sorgt auf fünf Ausstellungsflächen für einen Mit einer spannenden Festivalatmosphäre, trendigen Bikes vom Start-up-Brand bis zum Global Player, stilvoller Fahrradmode, Accessoires und Kult-Events wie den FIXED DAYS ist die BERLINER FAHRRAD SCHAU (BFS) als unabhängige und authentische Schau gegenwärtiger Fahrradkultur populär.

Für Radsportfans öffnet die BFS 2014 erstmals die AMBITION! Area. Ob Rennrad, Triathlon, Cyclo-Cross, Track, Fixed-Gear, BMX oder Mountainbike. Präsentiert wird, vom Einsteiger-Modell bis zur High-End-Maschine, Komponenten und kleinen Gadgets alles, was den Sport rund macht. Liebhaber filigraner Rahmen kommen im HANDMADE-Bereich auf ihre Kosten, wo internationale Rahmenbauer maßgefertigte Handwerkskunst vorführen. Die Trendschau eMOBILITY macht neugierig auf neues Design und innovative Technik im Bereich der  motorunterstützten E-Bikes und Pedelecs.

Pflicht für Besucher vom Hipster über die Hollandradfahrerin bis hin zur mobilen Familie ist die URBAN LIFESTYLE-Area. Cargobikes als Transportfahrzeug, smarte Fahrräder für Kids, zeitlose Klassiker, Citybikes oder puristisch urbane Fahrräder samt praktischer Ausrüstung und charmanten Accessoires. Vom Sakko mit funktionalen Extras bis zum Klickpedal-tauglichen Ledersneaker boomt das stilvolle Radfahren in den Metropolen. Büropendler wie Fashionistas freuen sich daher mit der VELO COUTURE® Area auf die weltweit größte Plattform für Trends der urbanen Fahrradmode.

BFSbanner_onlineDE

Zahlreiche Events ergänzen das Messespektakel. Bereits am Freitagabend beginnt die BFS OPENING PARTY mit „Tour de Vinyl“ im Ex-F95. Die FIXED DAYS laden zu Sprints, Fixed Freestyle, Minidrome, Bikepolo sowie einem Hallen Criterium in Kooperation mit RAD-RACE auf der Kartrennbahn Berlinkart ein. Nach erfolgreicher BFS-Premiere 2013, startet die MTB-Szene wieder mit einem Indoor 4X Rennen in die Saison.

Erstmals ausgetragen werden auf dem Gelände der STATION-Berlin das JUNKYARD CYCLOCROSS sowie SLOWBIKING – der Langsamste gewinnt. Neu sind auch das BICYCLE CINEMA; eine Rennradausstellung, Radsportfotografie und Kunst im FAHRRAD SALON sowie der CLASSIC BICYCLE MARKET – ein Flohmarkt für klassische Fahrräder und Zubehör. Last, but not least rundet der KINDERKIEZ mit Entertainment und Fahrtechniktraining für Mini-Biker das perfekte Familienwochenende ab. (Quelle: Presseinfo des Veranstalters)

Ort:

STATION-Berlin, Luckenwalder Str. 4-6,  10963 Berlin, info@berlinerfahrradschau.de

www.berlinerfahrradschau.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Samstag, 22. März 2014 10:00 – 19:00

Sonntag, 23. März 2014 10:00 – 18:00

 

EINTRITT:

1 – Tagesticket 8,- €, ermäßigt 5,- €

2 – Tagesticket 12,- €, ermäßigt 7,- €

Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt!

Print Friendly, PDF & Email