Wandelism – Kunst in der Autowerkstatt

Wandelism - Kunst im Abrisshaus

UPDATE 25. April 2018  – Zeitgleich mit dem Gallery Weekend 2018 öffnet vom 26. bis 29. April nochmals die Ausstellung WANDELISM im Wilmersdorfer Abrisshaus in der Wilhelmsaue 32. Mittlerweile 117 Künstler haben in unermüdlicher Arbeit die Ausstellung komplett verwandelt und mit neuen Werken gestaltet. Teilweise ist dieser Wandel offensichtlich, bei einigen Werken muss man jedoch schon genau hinsehen, um die Veränderungen zu bemerken.

Was für grossartige Bilder und Installationen sind da neu entstanden. Einfach umwerfend! Und dies angesichts der Tatsache, dass dieses Abrisshaus Anfang Mai Geschichte sein wird. Wir durften schon mal einen ersten Blick auf Wandelism 2.0 werfen.

Vom 26. bis 29. April ist WANDELISM wieder geöffnet! Öffnungszeiten: 26.04. ab 18:00 Uhr – 27. bis 29.04. ab 12:00 Uhr

Wer nicht spätestens jetzt Wandelism besucht, verpasst eine großartige und engagierte Street Art Ausstellung.  Also, nix wie hin!!

Mit „Wandelism“ verwandelt sich eine vor dem Abriss stehende Autowerkstatt in Berlin Wilmersdorf für acht Tage zu einem temporären Streetart-Kunstort der ganz besonderen Art. Nahezu achtzig Berliner Künstler präsentieren in der Zeit vom 17. März bis zum 24. März in der Wilhelmsaue 32 ihre faszinierenden Arbeiten. Und der Andrang am ersten Wochenende war riesig. So viel Menschen auf einmal in einer Warteschlange hat die beschauliche Wilhelmsaue seit ewigen Zeiten nicht auf einmal gesehen. Da aus Sicherheitsgründen immer nur cirka zweihundert Personen in die Räume der ehemaligen Autowerkstatt dürfen, kommt es unvermeidbar zu Wartezeiten.

Aber es lohnt sich. Vor allem eben für Freunde der Streetart. „WANDELISM ist das Beispiel, wie Berlin sein könnte: Überall Platz für Kreative, gerade weil im Moment viel gebaut wird. WANDELISM feiert, was Berlin ist – Bunt und wild: verschiedene urbane Stilrichtungen, vom Bombing, über Graffiti und Zeitgenössischer Kunst, bis hin zu Installation, Musik und Performance. Nicht kuratiert, sondern einfach freigelassen.  WANDELISM wird organisiert von einem Kollektiv Berliner street artists, die den Veränderungen unserer Stadt nicht tatenlos zusehen, sondern ihre Chance nutzen: Streetart und Graffiti setzen sich zwangsläufig mit dem Wandel auseinander, da sie sich ständig im Umbruch befinden. Dasselbe gilt für die Stadt, ihre Bewohner und die Gebäude. „ (Infozitat von der Website der Veranstalter)

Wandelism ist ein soziales Projekt

Die wichtigste Unterstützung und Spende war quasi das Gebäude selbst. Die Berliner Projektentwickler Diamona & Harnisch stellten es zur Verfügung. Farben und andere Dinge wurden gesponsert. 30 Prozent der durch Spenden und Einnahmen aus Führungen eingegangenen Beträge werden für ein soziales Projekt gespendet. Die Aussenfassade einer Berliner Kita wird dann gemeinsam mit den Kindern verschönert. Der Rest des Geldes wird unter den Künstlern aufgeteilt.

Wandelism – Die Öffnungszeiten

Geöffnet ist die spannende Kunstausstellung noch bis zum 24. März 2018. Die Öffnungszeiten sind täglich von 12 bis 20 Uhr. Am Sonnabend von 15 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zur Finanzierung der Veranstaltung wird um Spenden gebeten.

Website des Veranstalters    Wandelism, Wilhelmsaue 32 in Berlin 10713

 

Print Friendly, PDF & Email