Die Pyronale 2015

Zum zehnten Mal eeine grandiose Show

Zum zehnten Mal fand am 4. und 5. September 2015 die Pyronale in Berlin statt. Sechs Mannschaften kämpften vor begeisterten ca. 60.000 Besuchern mit grandiosen Feuerwerksshows um die besten Plätze. War in Berlin ein Wochenende zuvor noch Hochsommer mit 34 Grad, gestaltete sich das Wetter an den Pyronaletagen wechselhaft und sehr kühl und die Besucher mußten sich schon ziemlich warm anziehen. Wir konnten aus Zeitgründen leider nur den zweiten Tag besuchen (es ist halt gleichzeitig IFA mit vielen Terminen) und sahen die Feuerwerke der Teams aus Slowenien, Finnland und Mexiko.

Pyronale 2015 - Aus dem Feuerwerk des Siegers Mexiko

Pyronale 2015 – Aus dem Feuerwerk des Siegers Mexiko

pyronale_8414

Ich habe keine Ahnung, wie die Feuerwerker diese sehr emotionalen Wahnsinnshows aus Farben und Klängen hinbekommen. (Vorgegeben waren übrigens die Farben und zu verwendende Musikstücke.) Es fällt einem erst recht als Laie sehr schwer, die einzelnen Shows zu bewerten. Das Publikum war sich am Sonnabend ganz klar einig und kürte das Team Mexiko zum Tagessieger. Die Fachjury vergab anschließend die Plätze wie folgt. Den 3. Platz belegte Deutschland (Potsdamer Feuerwerk), auf dem zweiten Platz Spanien (Pirotecnia Caballer) und den ersten Platz belegte verdient Mexiko (Fireworks Martarello Ramos)

pyronale_8468

Feuerwerk der Mannschaft aus Finnland

Herzlichen Dank für diese wunderbare Veranstaltung, für deren nächste Auflage im September 2016 schon zahlreiche Bewerbungen von Mannschaften eingegangen sind. Wir freuen uns!

Print Friendly, PDF & Email