Christopher Street Day Berlin 2015

Unsere schönsten Fotos

Christopher Street Day Berlin 2015 Christopher Street Day Berlin 2015

Christopher Street Day in Berlin: Schön, dass es in diesem Jahr nach den Querelen des letzten Jahres wieder eine große CSD-Demonstration in Berlin gab. Unter dem Motto „Wir sind alle gleich – Wir sind alle anders“ erlebten tausende Demonstranten und hunderttausende Zuschauer am Straßenrand einen sehr politischen CSD. Im Mittelpunkt der Forderungen stand in diesem Jahr die Ehe für alle. Berlin hatte sich ja bei der zurückliegenden Abstimmung wegen dem kleineren Koalitionspartner CDU der Stimme enthalten. Die CDU will für eine endgültige Entscheidung zum Thema „Ehe für alle“ erst die Mitglieder befragen. Gut, die Partei feierte ja gerade ihren siebzigsten Geburtstag, scheint aber noch nicht im Hier und Jetzt angekommen zu sein. Eine gute Nachricht kam dagegen passend zum CSD-Wochenende aus den Vereinigten Staaten. Dort hat nämlich der Oberste Gerichtshof in allen US-Staaten die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert. Und das Weiße Haus wurde zur Feier dieser Entscheidung mal eben in Regenbogenfarben beleuchtet.

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hinter dem Führungstransparent

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hinter dem Führungstransparent

Die Forderungen des Christopher Street Day

Zurück zur Demonstration in Berlin. Die Parade war in zwei Teile gegliedert. Im leisen Teil am Anfang konnten sich eindrucksvoll die politischen Forderungen artikulieren. Vereine, politische Gruppen und andere erhielten so eine gute Wahrnehmung. Im lauten Teil des CSD Berlin fuhren dann die Trucks mit den großen Musikanlagen und dem tanzenden und bunten Partyvölkchen. Denn gefeiert werden soll beim CSD natürlich auch.

Bei der großen Abschlussveranstaltung am Brandenburger Tor gab es später ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm, dem auch ein heftiger Regen nichts anhaben konnte.

Wir zeigen Euch hier unsere schönsten Fotos von der sehr gelungenen großen Demonstration am 27. Juni 2015 in Berlin.

Christopher Street Day in Berlin 2015

Christopher Street Day in Berlin 2015

Christopher Street Day in Berlin 2015 - Gäste aus Israel

Christopher Street Day in Berlin 2015 – Gäste aus Israel

Eine alte Botschaft. Christopher Street Day in Berlin 2015

Eine alte Botschaft. Christopher Street Day in Berlin 2015

„Eine Kreuzung zwischen Supermodel und Daisy Duck“

Tatjana Taft, Drag-Queen aus Köln war in diesem Jahr wieder in Berlin dabei. In einem grandiosen Regenbogenoutfit lief sie routiniert die lange Demostrecke auf mörderisch hohen High Heels ab. Wir konnten kurz mit Tatjana sprechen:

Tatjana, deine Gedanken zum CSD 2015?: Meine Gedanken sind dieselben wie die letzten sechzehn Jahre. Wir müssen ja leider immer noch weiter kämpfen. Es wurde schon viel erreicht, das muss man ja auch erwähnen. Aber ich bin froh, dass es mit den Rechten für uns schon sehr vorangegangen ist. Auch bei einigen kleineren CSDs auf dem Lande merkt man, wie die Bevölkerung so langsam wach wird.

Die gute Nachricht kommt aus den USA? Ja, ich habe den Botschafter sogar vorhin gesprochen, Es ist toll, dass das gerade gestern am 26. Juni verabschiedet wurde. Da freuen wir uns alle sehr darüber. Er hat auch schöne Worte bei der Eröffnung des CSD gefunden, wir hoffen, dass Deutschland dann mal irgendwann nachzieht. Deutschland ist ja gerne mal weltweit gesehen Vorreiter, das haben sie eben diesmal nicht geschafft.

csd2015_1901

Wann hast Du die Figur Tatjana Taft erfunden? Das ist ganz einfach zu merken. Tatjana ist ein Kind der Jahrtausendwende. Es macht auch immer noch Spaß, ich hoffe ich begeistere die Leute jedes Jahr mit einem neuen Outfit.

Kannst Du nochmal kurz erklären, was Du eigentlich genau bist? Das ist schwierig zu sagen. Eine Drag Queen ist nach meiner Sicht so eine Kreuzung zwischen Supermodel und Daisy Duck. Was nicht heißen soll, man ist superschön, man muss aber eine gewisse Ästhetik darstellen, natürlich mit einem gewissen Augenzwinkern

csd2015_1866

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller an der Spitze der CSD-Parade in Berlin

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller an der Spitze der CSD-Parade in Berlin

Es war ein politischer Christopher Street Day in Berlin

Es war ein politischer Christopher Street Day in Berlin

Wunderschön! Bewunderne Blicke gab es  für sie ohne Ende.

Wunderschön! Bewunderne Blicke gab es für sie ohne Ende.

Eine riesige "Weltfahne" auf dem Christopher Street Day in Berlin 2015

Eine riesige „Weltfahne“ auf dem Christopher Street Day in Berlin 2015

csd2015_4413

Eine Teilansicht dess Christopher Street Day Berlin 2015

Eine Teilansicht dess Christopher Street Day Berlin 2015

Christopher Street Day in Berlin 2015

Christopher Street Day in Berlin 2015

CSD 2015 in Berlin

CSD 2015 in Berlin

CSD Berlin 2015

CSD Berlin 2015

csd2015_1944

CSD 2015 in Berlin

csd2015_3953

Print Friendly, PDF & Email