Sightseeing

Das Berliner „Pflichtprogramm“

Schloss Charlottenburg

4. Februar 2014

Lauschige Teehäuschen, prächtige Pfauen und raffiniert angelegte Spazierwege – die Kurfürsten Brandenburgs, wie auch die Könige Preußens, wussten das Grün zu schätzen. Ihre Schlösser umgaben sie mit einzigartigen Garten- und Parklandschaften, konzipiert von den berühmtesten [Mehr lesen...]

Der Gendarmenmarkt

4. Februar 2014

(shum/be) Entstanden ist der Platz 1688 auf Wunsch des Kurfürsten Friedrich III., dem späteren König Friedrich I., nach den Plänen von Johann Arnold Nehring. Er sollte ein Teil der Friedrichstadt sein. Als zentrales Gebäude entstand das Konzerthaus. Da sich in diesem Viertel hauptsächlich [Mehr lesen...]

Die Berliner Mauer – wo findet man sie noch?

3. Februar 2014

Wenn man heute am belebten Potsdamer Platz steht, vergisst man schnell, dass dieser Platz bis zum Fall der Mauer wohl einer der trostlosesten Orte war, die man sich vorstellen kann. Man blickte von einem Aussichtspodest über die bis zu vier Meter hohe Betonmauer des sogenannten [Mehr lesen...]

Naturkundemuseum in Berlin

3. Februar 2014

Berlin ist um einen Publikumsmagneten und ein einmaliges Forschungsobjekt reicher. Mit Tristan Otto (kurz Tristan) ist ab 17. Dezember 2015 eines der weltweit am besten erhaltenen Exemplare des Tyrannosaurus rex in einer eigenen Ausstellung für jeden zugänglich. Der Superdino gilt unter [Mehr lesen...]

Nordische Botschaften

2. Februar 2014

Das gemeinsame Botschaftsgebäude der skandinavischen Länder wurde 1999 eröffnet. Die Architektur des Gebäudes ist imposant. Die Vision von fünf nationalen Botschaftskanzleien mit einem öffentlichen gemeinsamen Gebäude, dem Felleshus/Gemeinschaftshaus, umgeben von einem Kupferband, entsprach [Mehr lesen...]

Riehmers Hofgarten in Kreuzberg

18. Mai 2013

Eine der schönsten Wohnanlagen in Berlin findet sich in Kreuzberg. „Riehmers Hofgarten“ ein Gebäudekomplex zwischen Yorckstraße, Großbeerenstraße und Hagelberger Str. besteht aus 20 fünfgeschossigen Wohnhäusern und wurde 1881 bis 1892 durch den Maurermeister Wilhelm Riehmer erbaut. [Mehr lesen...]

Das Regierungsviertel

5. März 2011

Nach dem Hauptstadtbeschluss von 1991 wurde für das zukünftige Regierungszentrum am so genannten Spreebogen ein offener städtebaulicher Wettbewerb ausgeschrieben. Unter 837 internationalen Teilnehmern gewann der Entwurf der Berliner Architekten Axel Schultes, Charlotte Frank und Christoph Witt [Mehr lesen...]

Deutsches Historisches Museum

21. Februar 2010

Seit Eröffnung der Ausstellung am 2. Juni 2006 erfreut sich die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums auf den zwei Geschossen des Berliner Zeughauses einer großen Beliebtheit. Die Ausstellung mit Exponaten zur Geschichte der Deutschen wird durchschnittlich von 1.500 Besuchern am [Mehr lesen...]

Unter den Linden

20. Februar 2009

Umrahmt von den historischen Gebäuden der Humboldt-Universität, der Staatsoper Unter den Linden, der Neuen Wache, dem Zeughaus, dem Alten Museum am Lustgarten, dem Dom und dem Nikolaiviertel mit dem Ephraim-Palais genießt man am Prachtboulevard Unter den Linden den Charme dieser Stadt. 1997 [Mehr lesen...]
1 2 3